Home

Artikel zu den Themen Legasthenie, LRS und Dyskalkulie

Astrid Kopp-Duller, Mag. phil. Alpen Adria Universität Klagenfurt, Dr. phil. Karl Franzens Universität Graz. K.: Pädagogin, Kleinkindpädagogin, Legasthenie u. Dyskalkulie Spezialistin u. Wissenschaftlerin, Forschungstätigkeiten am Dyslexia Research Center in Österreich, Deutschland, Schweiz u. in den USA, Buchautorin u. Journalistentätigkeit, Komiteevorsitzende der Ausbildung z. Legasthenietrainer u. Dyskalkulietrainer. BL.: Entwicklung der AFS-Methode und des AFS-Testverfahrens und von diversen Unterrichtsmaterialien – werden in über 50 Ländern weltweit angewendet. P.: „Legasthenie – Dyskalkulie !?“ (2008), „Der legasthene Mensch“ (5. Aufl. 2010), „Dyslexia – Dyscalculia !?“ (2010),

„¿¡ Dislexia – Discalculia !?“ (2010), „Training der Sinneswahrnehmungen im Vorschulalter“ (3. Aufl. 2011), „Legasthenie – Training nach der AFS-Methode“ (4. Aufl. 2012), „Dyskalkulie – Training nach d. AFS-Methode“ (4. Aufl. 2012), „Legasthenie im Erwachsenenalter“ (3. Aufl. 2012), u.v.m.. M.: Ehrenmitglied d. Dachverbandes Legasthenie Deutschland – German Dyslexia Association, d. International Federation of Dyslexia and Dyscalculia Associations u. d. American Dyslexia Association. Sprachen: Deutsch und Englisch.

 

Share Button